Hallo aus dem Pfälzer Wald

  • Hallo zusammen und viele Grüße aus dem Pfälzer Wald.

    Mein Name ist Tom, bin 58 Jahre alt und habe seit kurzem eine Honda Goldwing Bagger (also die ohne Topcase). Da meiner Meinung nach die neue GW SC 79 sich auch gut als Nachfolgerin für die Pan eignen würde, habe ich mich hier mal angemeldet. ;-)

    Ich denke auch, dass sich fast mehr Pan-Treiber mit dem neuen Design der 18er-Goldwing anfreunden können, als die Fahrer der alten Goldwing. Die neue ist halt nicht mehr so massig und so "Bling-Bling" ;-)


    Selbst betreibe ich seit einigen Jahren auch ein Bikerforum, deshalb an dieser Stelle schon mal großen Respekt an die/den Macher dieses Forums. Steckt immer viel Arbeit drin.


    So, das wars erstmal von mir. Auf ein fröhliches Miteinander und man sieht sich bestimmt mal bei einer Tour/einem Treffen. -%-

  • Hallo Tom aus dem Pfälzer Wald und herzlich willkommen bei uns hier.


    In gewissen Massen hast du recht mit der Gold-Wing, dass das eher eine Pan 1800, resp. ST1800 ist. Doch auch in unserem Lager spalten sich die Geister darüber. Manche finden die alte GoldWing (SC47 & SC68) besser, da sie den besseren Windschutz bietet als die neu SC79. Optisch gefällt mir die SC79 auch besser, aber eben, der Wetterschutz... da sind die GW-Vorgänger besser. Darüber hinaus ist auch vielen der Auspuff zu laut. Dies war auch ein Mitgrund, weshalb ich die SC79 nicht möchte. Zu meiner SC68 bin ich aber sehr speziell gekommen, sonst täte ich immer noch die ST1300 fahren.
    Hier treiben sich aber auch einige Goldwinger-Fahrer rum, welche vorher eine Pan hatten. Wir helfen uns technisch natürlich auch, aber ich finde hier die Community viel viel angenehmer als die im GW-Forum. Da geht es manchmal schon sehr herb (braune Ansichten, übereinander herfallend) zu und her.:shock:

    Also viel Spass hier, bei und mit unsGOO

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Tach in die Pfalz,


    den Aussagen von Viktor ist nichts hinzuzufügen. Ich hatte die ST 1100,. dann die ST 1300, dann einges Anderes, um dann die SC 47, dann SC 79 DCT Tour und bin dann aus Viktors Gründen zur SC68 zurück gegangen.

  • Servus Tom,

    herzlich willkommen aus Bayern von einem PAN ST1300-Fahrer. Viel Freude bei uns.


    Gruß

    Alois

    Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen (Karl Valentin):lol:

  • Moin Tom,

    Herzlich Willkommen hier.

    Auch ich hatte die ST 1100, dann auf die 13er umgestiegen. Und nun ist es die SC 47 geworden.

    Grüße ausm Ruhrpott


    Micha


    wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller

  • Gott zum Gruße (wie man bei uns sagt :mrgreen:) und welcome on board. Es gibt auch SC68 ohne "Bling-Bling", als klassischen Plastikbomber a la Pan ST1300 ;-)

    Passionierter Biker :p
    -----------------------------

  • Hallo Tom


    Herzlich willkommen hier im Forum und viel SpassGOO

    Auch ich komme von der 11er über die 13er Pan und bin nun bei der SC79 (Handschalter) gelandet. Mir passt das Design. Wie du bereits erwähnt hast, kommt sie einer 13er Pan sehr nahe, einfach entsprechend grösser. Ich mag die Unaufgeregtheit, das grosse Drehmoment, die elektr. Helferlein, einfach das Gesamtkonzept. Der Motor ist mir persönlich nicht zu laut. Mir gefällt das sonore Brummen bei Normalfahrt und das Fauchen, wenn man ihr die Sporen gibt:lol: Ich geniesse jeden Kilometer mit ihr und habe den Kauf nicht bereut. Aber eben, jedem wie es ihm gefällt.

    Gruss Markus



    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)

  • Moin in den Pfälzer Wald..

    Hier darfst sogar mit nem bayrischen Modell Mitglied sein..das sagt doch schon einiges über die Gesellschaft hier..:mrgreen:

  • Vielen Dank erstmal für die netten Antworten.


    Wir (meine Frau und ich) waren schon immer "Fan" der Pan. Leider ist es nie zum Kauf gekommen, deshalb gefiel es uns, dass die neue GW eher in die Richtung "kompakter" ging, als nochmals ein paar Kilo zum vorherigen Modell draufzupacken.


    Wir haben uns mit der Bagger tatsächlich um ein paar Kilo zu unseren vorherigen Maschine erleichtert. :-?

    Wir hatten vorher ne Harley Road Glide Ultra mit 450 Kilo Lebendgewicht. Da kommt einem die Bagger, was Fahrverhalten und Rangierfähigkeit anbelangt, wirklich viel leichter vor - was sie ja auch ist.

    Da wir auch keine wochenlange Urlaube zu zweit mehr mit Moped machen wollen, reicht uns bei der GW auch die Variante ohne Topcase (zur Not kommt ne Rolle auf den Gepäckhalter).


    Ansonsten finde ich es hier sehr gut, dass auch alle möglichen Motorräder vertreten sind. Egal, ob alle Baujahre des GW´s oder ganz andere Marken. Übrigens, ne BMW hatten wir auch mal ;-)

  • Auch ich komme von der 11er über die 13er Pan und bin nun bei der SC79 (Handschalter) gelandet. Mir passt das Design. Wie du bereits erwähnt hast, kommt sie einer 13er Pan sehr nahe, einfach entsprechend grösser. Ich mag die Unaufgeregtheit, das grosse Drehmoment, die elektr. Helferlein, einfach das Gesamtkonzept. Der Motor ist mir persönlich nicht zu laut. Mir gefällt das sonore Brummen bei Normalfahrt und das Fauchen, wenn man ihr die Sporen gibt:lol: Ich geniesse jeden Kilometer mit ihr und habe den Kauf nicht bereut. Aber eben, jedem wie es ihm gefällt.

    Da sind wir uns zu 100% einig. Das Statement könnte ich für mich nicht besser formulieren, auch was den Werdegang betrifft (noch mit Zwischenschritten bei mir bei Triumph und BMW). GOO Insbesondere auch das mit dem "Handschalter" gefällt mir.


    Ach ja, auch von mir willkommen im Forum.

    Gruß Axel#561



    Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.NO:

    image.gif


  • Willkommen hier und viel Spaß mit uns hier und deiner Dicken auf dem Asphalt

    Gruß mit der Flosse
    Mike#1224
    Männer essen kein Obst sondern Fruchtfleisch(Ohne Freundschaft hat das Leben keinen Wert)